Ob an einer Party, einer Ausstellung oder einer Fassade, 3D Projektionsmapping kommt an.

Angefangen an den kleinen Events im Kronenkeller bis zum Openair in Italien entwickelte ich meinen eigenen Stil. Selbstgebaute und spontan entandene Bilder, Hintergründe und Formen werden mit dem(n) Projektor(en) veredelt. Am meisten Erfahrung durfte ich bisher als VJ an Parties sammeln für die ich meist, an die Location angepasste, Konstrukte baute. Manchmal nach Wunsch des Gastgebers meist aber das was ich als passend empfand.

Gerne versuche ich mich an immer neuen mappings aus die ich mit ständig wachsenden Kenntnissen bespielen darf. Dazu gehört - wenns passt - auch einen mittlerweile grossen Fundus aus hausgemachtem Videomaterial und animationen.

Weitere möglichkeiten sehe ich bei Präsentationen, Messebau oder Architekturmodellen. Fragen sie ungeniert nach...

 

Folgende Beispiele zeigen YodaVj am Werk:

 

(youtube Kanal: https://www.youtube.com/user/xixaxo1/videos)